Ratgeber Gesundheit | Weihnachtsmarkt ist Glühwein-Zeit

Ratgeber Gesundheit |  Es ist wieder soweit… Ein Duft von frischen Plätzchen und aromatischem Glühwein weht durch die Luft. Gerade auf dem Weihnachtsmarkt trifft man sich gerne mit Freunden. Der Duft von Glühwein mit seinen besonderen Zutaten Zimt, Nelken, Kardamom und Orangen ist unverkennbar und ein Glas Glühwein schadet der Gesundheit doch nicht oder?

Ratgeber Krankenkasse: Der große Kassenvergleich

Selbst wer den warmen Wein nicht in rauen Mengen schluckt, kann nachher unter einem Kater leiden. Schuld ist häufig Billigfusel als Grundlage, dessen minderwertigen Geschmack der Zucker überdeckt. Zum einen steigt er schneller zu Kopf. Das liegt daran, dass durch die Wärme der Magen-Darm-Trakt besser durchblutet wird und der Alkohol sich schneller im Organismus verbreitet. Der enthaltene Zucker fördert die Alkoholaufnahme noch zusätzlich. Deshalb erhöht ein Becher Glühwein mit rund zehn Volumenprozent Alkohol den Blutalkoholspiegel um rund 0,25 Promille.

Ratgeber-Gesundheit-GlühweinWeihnachtsmarkt ist Glühwein-Zeit

Dennoch gehören Glühwein oder Punsch für viele Besucher zum Weihnachtsmarkt einfach dazu. Allerdings wird die Wirkung des heißen Getränks oftmals unterschätzt und die anschließende Fahrt im Auto dann zum gefährlichen Abenteuer. Sicherer ist es deshalb, für die Fahrt in die Stadt auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen – oder der süßen Verlockung zu widerstehen und zu einem alkoholfreien Punsch zu greifen.

Ratgeber Krankenkasse … Stoffwechselkur 2017 zum Nulltarif

Ratgeber Gesundheit

Gefällt mir  |  Gratis für Dich  |  ichdirdumir  |  Abnehmen  |  Entgiften  |  50plus

Gesundheit-Kundenmagazin-Wellness