Ratgeber Gesundheit | Vitamin-C-Hochdosis

Ratgeber Gesundheit | Wenn Sie merken, dass sich eine Erkältung ankündigt, sollten Sie sofort für die nächsten 6 Stunden jede Stunde 1000 Milligramm Vitamin C einnehmen. Vitamin C wird von den Immunzellen aufgesogen und macht sie erst richtig aktiv.

Ratgeber-Gesundheit-VitamineWeniger ist nicht wirksam ! Das wurde erneut in einer Vitamin C-Studie aus dem Jahr 2000 bestätigt: 263 Studenten bekamen bei ersten Erkältungssymptomen in den ersten 6 Stunden stündlich 1000 Milligramm Vitamin C, danach 3 mal täglich 1000 Milligramm. Die Schnupfensymptome nahmen um 85 Prozent ab im Vergleich zu einer Gruppe, die nur einmal täglich 1000 Milligramm täglich Vitamin C einnahm. Machen Sie nicht den Fehler der meisten Vitamin C-Benutzer, die nur ein bis zwei Tabletten Vitamin C bei den ersten Anzeichen einer Erkältung nehmen. Das sind mit deutschen Produkten meist gerade einmal 600 Milligramm. Der Vitamin C-Bedarf in den Immunzellen vervielfacht sich bei einer Virusinfektion. Unter 5 Gramm ist da nicht viel zu machen.

Die Grosse Wirkung der Vitamin-C-Hochdosis-Infusion … Es gibt Situationen und Erkrankungen, bei denen vermehrt Vitamin C verbraucht wird, so dass es zu einem Mangel kommen kann. Hierzu zählen beispielsweise: akute oder chronische Infektionen, entzündliche Erkrankungen wie Rheuma oder Allergien, psychischer und körperlicher Stress, depressive Verstimmungen oder operative Eingriffe. Die Vitamin-C-Hochdosis-Infusionstherapie ermöglicht einen hohen Vitamin-C-Wirkspiegel mit schneller Verfügbarkeit für den Körper und beseitigt so Mangelzustände.

Aloe Vera Stoffwechselkur ist Preis-Leistung-Sieger 2016

Ratgeber Gesundheit

Gefällt mir  |  Gratis für Dich  |  ichdirdumir  |  Abnehmen  |  Entgiften  |  50plus

Gesundheit-Kundenmagazin-Wellness