Ratgeber Gesundheit | Magnesiummangel

Ratgeber Gesundheit | Was viele wissen: Gegen Muskelkrämpfe – vor allem die unangenehmen, nächtlichen Krämpfe in den Waden – hilft Magnesium. Unser Körper stellt Magnesium nicht selbst her, daher müssen wir den gesamten Tagesbedarf über die Nahrung aufnehmen. Die deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt Männern über 25 Jahren eine tägliche Dosis von 350 Milligramm, Frauen 300 Milligramm.

Magnesiummangel: Symptome und Ursachen

Ein Mangel macht sich häufig über Wadenkrämpfe bemerkbar. Doch auch andere, untypische Symptome wie Nervosität und Vergesslichkeit deuten auf einen Mangel hin.

Wenn Sie wissen wollen, ob Sie bei Magnesium sowie Vitaminen oder Vitalstoffen ein Defizit haben … Nutzen Sie die 100% Kostenübernahme der Vitalanalyse. Ihre persönlichen Ratgeber Krankenkasse Vitalanalyse im Wert von 120, € ist deshalb für Sie kostenfrei. Über Ratgeber Gesundheit als Netzwerkpartner der Gesundheitsförderung können Sie Vitamine und Vitalstoffe im Wert von bis zu 500,- Euro pro Jahr kostenlos erwerben.

Magnesium kostenlos testen

Und so gehts … Ratgeber Krankenkasse als Träger des FigurKur@Work Programmes vernetzt bei dem GesundheitsGutschein die einzelnen Partner und zwar die anspruchsberechtigten Mitarbeiter, die teilnehmenden klein und mittelständigen Firmen (KMU) sowie die Partner aus dem Gesundheits- und Wellnessbereich.

Jetzt Informationen zum GesundheitsGutschein anfordern …

Ratgeber Gesundheit

Gefällt mir | Gratis für Dich | ichdirdumir | Abnehmen | Entgiften | 50plus

 Kundenmagazin Gesundheit