Ratgeber Gesundheit | Jogging oder Walking ?

Ratgeber Gesundheit | Joggen oder Walking, was ist besser? Diese Frage stellt sich  häufig und viele denken dabei an so verschiedene Aspekte wie Fettverbrennung, Entspannung oder die Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems.Ratgeber-GesundheitJoggen ist FigurKur pur !

Für viele Sportler ist Joggen oder Walking ein Mittel im Kampf gegen die Pfunde. In Sachen Fettverbrennung bietet die schnellere Gangart einen klaren Vorteil, auch wenn Walking ebenfalls Wirkung zeigt: „Sicherlich ist der Kalorienverbrauch da und es kann, wenn Sie längere Zeit untätig waren, ein wunderbarer Anfang für einen aktiveren Lebensstil sein. Aber der Kalorienverbrauch ist längst nicht so stark, als würden Sie dieselbe Zeit lang laufen“, schreibt Fitness-Experte MichaelFeigin in der US-Onlinezeitung „Huffington Post“. Geht es Ihnen beim Sporttreiben also primär an Ihr Gewicht, sollten Sie sich langfristig fürs Joggen entscheiden, Walken eignet sich eher zum Einstieg.

Ratgeber Krankenkasse | Wie viel Sport ist gesund?

Nordic Walking trainiert 600 Muskeln

Aber auch wenn Bewegung immer besser ist als keine – nur wer mit der richtigen Technik trainiert, profitiert tatsächlich von den gesundheitlichen und trainingsmethodischen Effekten. Wer die Grundtechnik beherrscht, trainiert 90% der Gesamtmuskulatur, demnach rund 600 Muskeln. Mit dem richtigen Stockeinsatz ist das Training fast doppelt so effektiv wie einfaches Walking. Die passende Ausrüstung unterstützt entlastende Bewegungsabläufe.

Wie Sie ab nächsten Monat ihr FitnessStudio kostenlos nutzen

Eine steht fest: Für die Gesundheit und die Figur ist es egal, ob man rennt oder geht.

Ratgeber Gesundheit

Gefällt mir  |  Gratis für Dich  |  ichdirdumir  |  Abnehmen  |  Entgiften  |  50plus

Gesundheit-Kundenmagazin-Wellness