Ratgeber Gesundheit | Energie durch Superfoods

Ratgeber Gesundheit |  Superfoods sind in aller Munde. Doch was ist dran und vor allen Dingen drin in den sogenannten Wunderlebensmitteln? Sinn oder Unsinn?  Uns allen geht es darum, möglichst lange gesund zu bleiben und Alterskrankheiten bestmöglich vorzubeugen. Natürlich spielt die Erhaltung unseres Aussehens auch eine große Rolle. Werden uns doch Superfoods als ein sehr gutes Anti-Aging Mittel verkauft.

Neben Superfoods sind aber auch Nahrungsergänzungsmittel (NEM) ein großes Thema in der heutigen Zeit. Sie fragen sich, wo der Unterschied liegt zwischen den hochgelobten Superfoods und den häufig als gefährlich und überflüssig dargestellten NEM?

Ratgeber Krankenkasse: Der große Kassenvergleich

Superfoods oder Nahrungsergänzungsmittel?

Hier ist die Frage, ob wir von natürlichen Lebensmitteln oder künstlichen Produkten sprechen. Während Superfoods eindeutig der ersten Kategorie zugeordnet werden können, gibt es bei Nahrungsergänzungsmitteln beide Varianten. Die synthetisch hergestellten Vitaminpräparate und die natürlichen Nahrungsergänzungsmittel aus Pflanzen und Mineralien ohne Zusatzstoffe.  Künstliche Vitaminpräparate bestehen meistens aus isolierten Mineralstoffen und Spurenelementen, welche unser Körper nicht verwerten kann. Hier werden z.B. oftmals die chemischen Strukturen geändert oder zusätzliche Elemente an die natürliche Struktur eines Stoffes gehängt bzw. ausgetauscht. Auch können die Grundbausteine der natürlichen Stoffe unterschiedlich miteinander verknüpft werden. In diesem Fall registriert unser Körper, dass es sich nicht um ein natürliches Vitamin handelt.  Die natürlichen NEM hingegen kommen den Superfoods gleich. Diese Lebensmittel entstammen keinem Labor sondern sind schlichtweg altbewährte Naturprodukte. Es handelt sich um Lebensmittel mit einem überdurchschnittlich hohen Gehalt an Nährstoffen und damit auch einen besonders hohen Nutzen für unsere Gesundheit.

Ratgeber-Gesundheit-Superfoods

Sich nun allerdings ausschließlich auf Superfoods zu verlassen wäre zu kurz gedacht. Superfoods können eine gesunde Lebensweise nicht ersetzen, sondern immer nur unterstützend wirken. Oftmals liegt aber vielen kleinen Leiden häufig nur ein Mangel an bestimmten Stoffen zugrunde, so dass hier schnell Abhilfe geschaffen werden kann. Natürliche Nahrungsergänzungsmittel können auf dem schnellsten Weg eine Mangelerscheinung beseitigen oder Krankheiten vorbeugen.

Gefällt mir           Magazin lesen             FigurKur              Kundenmagazin

Beliebte Superfoods sind z.B. Moringa oder Camu Camu. Moringa gilt dabei mit ihren über 90 verschiedene Nährstoffe und der Fähigkeit verunreinigtes Wasser zu säubern, als  die Wunderpflanze schlechthin. © Imke Kleinert

Magazin Ratgeber Gesundheit

Ich möchte den Artikel als PDF zum ausdrucken oder nach weiteren
interessanten Beiträgen zu Gesundheit, Wellness und Fitness suchen

Gesundheit-Kundenmagazin-Wellness