Ratgeber Gesundheit | Gute Cholesterinwerte

Ratgeber GesundheitFür einen gesunden Lebensstil sollten Sie etwa drei Mal pro Woche Sport machen. 30 Minuten reichen aus. Als Einsteiger wählen Sie am besten eine Sportart, die nicht zu anstrengend ist. Schwimmen, Radfahren, Joggen oder Wandern sind ideal. Das gute HDL steigt dabei an und das schlechte Cholesterin wird abgebaut. Auch im Alltag können Sie schlechten Werten vorbeugen. Nach einer Weile verbessern sich Ihre Werte automatisch und Sie werden richtig Lust verspüren, diese Tätigkeiten auszuführen. Es dauert in der Regel nur ein paar Wochen, bis Sie diese Lust verspüren, die Glückshormone lassen grüßen.

Ratgeber Gesundheit | Die Cholesterin-Lüge

Ratgeber Gesundheit

Raus aus dem Hamsterrad. Ausstieg aus der Stressfalle

Entspannung für gute Cholesterinwerte

Neben den vielen Sportarten und Stress in der Arbeit dürfen Sie sich ruhig ein paar Entspannungseinheiten gönnen. Yoga, Sauna oder bei Entspannungsmusik einschlafen bringen eine Menge. Gönnen Sie sich jeden Tag ein paar Minuten Entspannung, auch, wenn es nur 10 Minuten sind.

Die besten Ernährungsberater Deiner Stadt | Ratgeber Krankenkasse

Ratgeber Gesundheit

Gefällt mir  |  Gratis für Dich  |  ichdirdumir  |  Abnehmen  |  Entgiften  |  50plus

Gesundheit-Kundenmagazin-Wellness